Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"kann es sein, dass ich schwanger bin?"

Anonym

Frage vom 16.05.2006

Hallo! Ich habe eine Frage, ich habe die Pille Anfang des Monats abgesetzt und habe meine Tage (noch von der Pilenpause) am 5.5.06 bekommen. Bevor ich die Pille genommen habe, hatte ich meine Periode immer richtig regelmässig, man konnte die Uhr nach stellen, ich habe auch schon mit 10 meine Tage bekommen. Die Pille habe ich jetzt ca 7 Jahre genommen, habe die letzten 2 Monate jeweils schon 2mal vergessen gehabt zu nehmen und im April auch Antibiotika genommen. Jetzt hatte ich am 13. und 14. Mai Sex und habe eigentlich so richtig seit gestern (15.) ein ziehen im Unterleib und wenn ich rechts in etwa Eierstockhöhe drücke zieht es total. Irgendwie ist mir auch komisch. Kann es überhaupt sein, dass ich schwanger bin und es so kurz nach der Befruchtung merke?

Anonym

Antwort vom 16.05.2006

Hallo, meistens fühlen sich Frauen erst später schwanger- ungefähr mit dem Ausbleiben der Regel. Doch unmöglich ist es nicht, dass man es auch direkt mit der Befruchtung schon erahnt/spürt. Da Sie gerade erst die Pille abgestzt haben, fühlen Sie Ihren Zyklus jetzt sicher intensiver. Das Ziehen und komisch fühlen könnte also auch daher kommen. Jetzt nach 7 Jahren ist der Eisprung nicht mehr unterdrückt, der Körper macht wieder einen eigenen Hormonmix- das kann ganz neu wahrgenommen werden... Abwarten, vielleicht kommt keine Periode und die Anzeichen werden stärker- vielleicht aber setzt die Periode auch ganz normal ein und ein neuer Zyklus beginnt. Alles Gute, Barbara

22
Kommentare zu "kann es sein, dass ich schwanger bin?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: