Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"was kann ich noch gegen starke Übelkeit tun?"

Anonym

Frage vom 19.05.2006

Hallo,
ich bin in der 9. SSW und mir geht es seit Anfang an ziemlich schlecht. Ich kann nachts nicht schlafen, wache immer wieder mit Herzrasen und Übelkeit auf. Tagsüber habe ich solche Kreislaufprobleme und so starke Übelkeit, dass ich es manchmal noch nicht einmal schaffe zu duschen. Ich kann überhaupt nichts machen, sobald ich aufstehe wird mir schwarz vor Augen und ich bekomme wackelige Knie und fange an zu zittern. Essen kann ich wegen der dauernden Übelkeit auch fast nichts, zwinge mich aber dazu, trinke ca. 1,5 l Wasser und Tee. Ich habe bereits 3 Kilo abgenommen. Ich habe schon verschiedene homöophatissche Mittel ausprobiert (Nux vomica, Ipecacuanha, Einreibungen mit Rosmarinöl,...), aber es hilft alles nichts.
Mittlerweile bin ich ziemlich verzweifelt und weiß nicht wie ich das noch länger aushalten soll.
Suse

Anonym

Antwort vom 19.05.2006

Hallo, Sie sollten richtig verwöhnt und aufgepäppelt werden! Haben Sie nicht eine Tante auf einem Landgut (geht auch weniger romantisch), die gut verwöhnen kann? Eins verstärkt das andere: je weniger Sie essen können, desto weniger Kraft haben Sie, desto weniger mögen Sie essen, sich bewegen...Wahrscheinlich ist zudem der Eisenhaushalt etwas im Keller. Suchen Sie sich entweder eine Hebamme vor Ort, die sich homöopathisch/naturheilkundlich gut auskennt und Sie zu Hause unterstützen kann; auch Akkupunktur könnte helfen(je erfahrener jemand darin ist, desto mehr Chancen bestehen, damit Erfolg zu haben). Ansonsten müssen Sie evtl. auch ins Krankenhaus und ein paar Tage über den Tropf ernährt werden, um wieder zu Kräften zu kommen. Suchen Sie sich Hilfe! Alles Gute,Barbara

19
Kommentare zu "was kann ich noch gegen starke Übelkeit tun?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: