Themenbereich: vorzeitige Wehen

"Druck auf dem Schambein"

Anonym

Frage vom 26.05.2006

Hallo ich bin 32 Jahre alt und bekomme mein drittes Kind. (19.SSW) Ich würde gerne wissen, ob es normal ist, daß ich mehrmals täglich diesen Druck auf mein Schambein habe. ZB fallen mir Spaziergänge sehr schwer oder auch vom Sitzen in die Waagrerechte. Nachts werde ich auch oft wach, weil ich diesen Schmerz habe. Es drückt nach unten. Kenne das eigentlich nur von den letzten Wochen, weil der Kopf dann schon im Becken ist, aber so früh das ist mir fremd. Was ist das?
Gruß Yvonne

Anonym

Antwort vom 26.05.2006

Hallo,
Der Druck nach unten kann bei einer dritten Schwangerschaft völlig in Ordnung sein. Dennoch empfehle ich eine vaginale Untersuchung durch eine Kollegin oder ihren Gynäkologen, um eine frühzeitige Öffnung des
Muttermunds bzw unbemerkte vorzeitige Kontraktionen auszuschliessen.
Karin Lauffs

24
Kommentare zu "Druck auf dem Schambein"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: