Themenbereich: Schwangerschaftstest

"kann ich schwanger sein?"

Anonym

Frage vom 26.05.2006

Hallo,
ich habe ein Anliegen dass mir sehr am Herzen liegt. Habe im Februar 2006 eine Tochter bekommen. Sollte am 1. Tag der ersten Periode wieder mt der Pille beginnen. Am 16.04. bekam ich dann einen bräunlichen Ausfluss. Habe dann mit der Pille begonnen. Am 06.05. bekam ich dann starke Blutungen. Denke dass das erst die " richtige " Periode war.
Am 14.05. hatte ich mit meinem Mann GV. In der Woche danach habe ich einmal vergessen die Pille einzunehmen. Habe das auch nicht nachgeholt.
Nun zeigen sich bei mir die gleichen Anzeichen auf eine Schwangerschaft wie bei meiner Tochter. Habe dann ab dem 24.05. keine Pille mehr genommen. Am 25.05. bekam ich dann erst einen leichten bräunlichen Ausfluss und dann etwa einen Tag lang eine schwächere Blutung ( würde sagen dass sie viel schwächer ist als meine " normale" Periode ) Am 23.05. und am 26.05.2006 habe ich einen SSTest gemacht. Beide negativ. War es zufrüh für diese Tests oder ist es warscheinlich dass ich nicht schwanger bin?
Bitte helft mir. Brauche dringend eine fachl. Meinung. Bin total angespannt unnd weiß nicht was ich denken soll.

Antwort vom 26.05.2006

Hallo, es ist möglich, dass die Periode in der Pillenpause schwächer ausgefallen ist, weil die Schleimhaut noch nicht genug Zeit hatte sich aufzubauen, dadurch, dass Sie die Pille im Prinzip zu früh angefangen hatten. Ich denke nicht, dass der Empfängnisschutz zum Zeitpunkt des GV nicht bestand, da Sie ja davor die Pille in ausreichendem Abstand genommen haben. Ein Testergebnis ist ca. 3 Wochen nach einem möglichen Befruchtungstermin sicher oder eine Woche nach Ausbleiben der Periode. Ich halte es für unwahrscheinlich, dass Sie schwanger sind, würde Ihnen aber "zur Beruhigung" einen Test nach Pfingsten empfehlen.
Alles Gute, Monika

19
Kommentare zu "kann ich schwanger sein?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: