Themenbereich: Schwangerschaftstest

"funktioniert ein Test in der Pillenpause?"

Anonym

Frage vom 27.05.2006

Liebes Hebammen-Team, vielen Dank, dass es eine solche Seite gibt!
Meine Frage wurde so ähnlich bereits von vielen Frauen gestellt, aber nicht genau so. Ich hatte am Anfang von diesem Zyklus sehr viele Bauchschmerzen, bekam von meinem Arzt Antibiotika verschrieben und nahm diese auch. Weder Hausarzt noch FA wussten den Grund, aber die Bauchschmerzen blieben aus. Während des gesamten Zykluses nahm ich weiterhin die Pille und hatte nur geschützten GV mit meinem Partner. Seit dem 21.05. war dann meine Pillenpause. Normalerweise habe ich eine recht starke Regelblutung. Diesmal dauerte sie nur zwei Tage und war sehr schwach. Jetzt machen wir uns Gedanken, ob ich schwanger sein könnte. Ich werde noch einen Schwangerschaftstest machen, aber funktioniert dieser in der Pillenpause überhaupt? Am 28.05. müsste ich meine Pille wieder nehmen. Kann mann auch dann noch einen Schwangerschaftstest machen?
Vielen lieben Dank!

Antwort vom 27.05.2006

Hallo, ein Test funktioniert auch in der Pillenpause und während der erneuten Pilleneinnahme. Ein zuverlässiges Ergebnis ist ca. drei Wochen nach ungeschütztem Verkehr bzw. erfolgter Befruchtung zu erwarten oder eine Woche nach Ausbleiben der (oder dem Beginn einer schwachen) Periode. Ich würde Ihnen raten die Pille wieder zu nehmen. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass Sie schwanger sein könnten, zumal nicht alle Antibiotika überhaupt Einfluss haben auf die Pillenwirkung.
Alles Gute, Monika

29
Kommentare zu "funktioniert ein Test in der Pillenpause?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: