Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Soll ich auf HA 1 umstellen?"

Anonym

Frage vom 28.05.2006

Hallo,liebes Hebammenteam!
Unsere Tochter ist 9 Wochen alt wiegt 5 Kilo ,ist 60 cm
groß u. normal entwickelt . nun mein Problem .Sie macht häufig keine Anstalten tagsüber länger zu schlafen. Ich stille u. füttere mit Ha Pre zu. von der Brust hat Sie oft recht schnell die Nase voll ,dann geht es weiter mit dem Fläschchen.Die ganze Prozedur zieht sich ewig hin.Zwischendurch schläft sie oft ein . lege ich sie am ende in den Stubenwagen, wacht sie nach kürzester Zeit auf ,schreit u. hat wieder Hunger ,schläft wieder ein ,wird reingelegt ,ist sofort hellwach, oder nach kurzer Zeit (zw. 5 min - 1 Std.)
Nachts schläft sie ca 3 Std. dann gehen jedesmal
1 1/2 Std für wickeln u. füttern drauf. Ich komme zu gar nichts mir fehlt der Schlaf u. die Ruhephasen..
Ist die HA Pre Nahrung nicht ausreichend ? soll ich auf HA 1 umstellen kann dann aber nicht mehr stillen weil sich das nicht miteinander nicht vertägt ? oder was ist der Grund?

Antwort vom 29.05.2006

Hallo!Auch wenn Sie 1-ser-Nahrung füttern können Sie stillen. Ich denke durch die langen Fütterungszeiten ist Ihr Kind im Rhyrhtmus völlig durcheinander geraten. Sie sollten die nächsten Tage versuchen einen 2,5 Stundenrhythmus einzuhalten. Vielleicht reicht Ihrer Tochter die Milch aus der Brust ja(pinkelt sie gut und hat die Hose reglmäßig voll?Das wäre ein Zeichen dafür, daß sie genug bekommt) oder Sie versuchen diese zu steigern, indem sie ausreichend trinken, ausgewogen und regelmäßig essen und Ruhepausen einhalten oder Sie lassen Sie 10 min an jeder Brust trinken, geben Ihr dann noch aus der Flasche, wenn Sie das Gefühl haben, daß sie noch Hunger hat(alles zusammen 1\2 St.) Dann sollten Sie die Pause einhalten. Sie könnten sie in einem Tragetuch tragen, wenn Sie sich nicht weglegen läßt, dann haben sie die Hände frei und können Dinge erledigen, werden im Kopf wieder freier und damit entspannter, was sich sicherlich auch auf Ihr Kind auswirkt. Nicht jedes Schreien ist Hunger.
Sie können das nächtliche Wickeln weglassen,da Sie Ihr Kind nur wach machen, außer Sie haben das Gefühl, daß die Hose sehr voll ist.
Sie sollten aber auch noch einmal in sich gehen und überlegen, ob sie Ihr Kind mit innerer Überzeugung stillen oder nur, weil Sie Angst davor haben, daß man Sie kritisiert, wenn sie die Flasche füttern. Es ist wichtig für Sie und Ihr KInd, was Sie für richig halten und nicht die anderen. Nur so können Sie eine schöne und gut funktionierende Beziehung haben.Alles Gute.
Cl.Osterhus

15
Kommentare zu "Soll ich auf HA 1 umstellen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: