Themenbereich: Geburt allgemein

"Wie kann ich das Kind auf die Welt locken?"

Anonym

Frage vom 29.05.2006

Hallo liebes Hebammenteam

Ich bin jetzt in der 38+3 ten Schwangerschaftswoche.
Mein erstes Kind ist schon 11 Jahre alt und damals war die Geburt zwar eine Kathastrophe ( Zange und Stillstand..)
Aber jetzt fühle ich mich als ob ich bald platze!
Mein Bauch ist ständig unerträglich gespannt.
Schon seit 2 Wochen. Ich habe Druckschmerzen unter den Rippen das es kaum zum aushalten ist.
Am liebsten wäre mir das Kind würde endlich kommen aber ich glaube es liegt noch oben.
Mein Arzt lehnt Hebammenbesuche ab und sagt nur das noch alles ok ist.
Kann ich irgendetwas tun?
Ich habe schon 20kg zugenommen und verstehe das nicht weil ich mich nicht fett ernähre.
Ich fühle mich ganz grässlich!
Bitte geben Sie mir einen Tip wie ich mein Kind auf die Welt locken kann oder meine Beschwerden weggehen. ( Sex geht nicht das mag mein Mann nicht )
Vielen lieben Dank

Anonym

Antwort vom 29.05.2006

Hallo- Ihr Arzt hat kein Recht dazu, Ihnen zu verbieten, eine Hebamme vor Ort aufzusuchen, für ihn macht es rechtlich wie finanziell keinen Unterschied- ob Sie nun auch eine Hebamme konsultieren oder nicht! Wenn Ihnen die Diskussion mit ihm aber zu anstrengend ist(was ich sehr gut verstehen kann, es sollte nicht mal ein Diskussionsthema sein!), dann können Sie ohnehin eine Hebamme aufsuchen und es ihm gegenüber nicht erwähnen.
Aber Sie wenden sich hier ja an eine Hebamme: das Spannungsgefühl könnte unter Wasser- also echt schwimmen gehen oder in der Badewanne oder unter der Dusche deutlich besser sein. Danach den herrlich erwärmten Bauch mit einem Öl(z.B. auf 50ml Basisöl 25Tropfen Zimt oder Ingwer oder Eisenkraut geben)einmassieren(lassen...) und im Bett/bequemen Stuhl bei schöner Musik entspannen. Jetzt, da es wieder eher kalt ist, könnte es Ihnen gut tun, Ihre Füße immer schön warm zu halten, täglich einen Spaziergang anzustreben und ansonsten viel ruhen und ent-spannen. Dann kommen die Wehen von selber. Haben Sie viel Wasser in den Beinen und Händen und im Gesicht? Dagegen hilft baden ebenso, aber auch, viel Salz zu essen. Auf Gurken und Tomaten und überhaupt alles ordentlich salzen.
Dass Sie sich so grässlich fühlen, ist sicherlich ein Mix aus der unerträglichen Spannung am Bauch, den 20kg und der bald bevorstehenden Geburt! Es wird wieder besser!!! Alles Gute!Barbara

13
Kommentare zu "Wie kann ich das Kind auf die Welt locken?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: