Themenbereich: Nachsorge

"wie lang kann die Periode nach der Geburt sein?"

Anonym

Frage vom 30.05.2006

Hallo.
Ich bin im August letzten Jahres Mutter geworden,gestillt habe ich 4 Monate lang.Meine erste Periode nach der Geburt hatte ich im Februar.die zweite erst nach 40 Tagen, dann wieder nach 28 Tagen.Jetzt warte ich auch wieder seit 40 Tagen auf die nächste.Ist es normal das sich der Zyklus nicht gleich wieder auf 28 Tage einpegelt?wir hatten leider auch 2 Mal ungeschützten Verkehr und eigentlich wollte ich mit der kommenden Blutung wieder mit der Pille anfangen. Kann es sein das ich schon wieder schwanger bin? Oder kann ich beruhigt sein, das der Zyklus noch eine Weile braucht?Wie lange kann der Abstand zwischen den Monatsblutungen nach der Geburt sein?

Anonym

Antwort vom 30.05.2006

Hallo,
im Prinzip ist beides möglich, eine erneute Schwangerschaft oder auch leichte Zyklusunregelmässigkeiten, die nach einer Geburt durchaus vorkommen. Warten Sie noch etwas ab und machen Sie , falls die Periode nicht kommt, einen Schwangerschaftstest. Da Sie zur Verordnung der Pille ein Rezept brauchen, könnten Sie aich den Frauenarzt aufsuchen.
Karin Lauffs

20
Kommentare zu "wie lang kann die Periode nach der Geburt sein?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: