Themenbereich: Geburt allgemein

"Worauf deutet das entspannte Gefühl hin?"

Anonym

Frage vom 30.05.2006

Ich bin jetzt in der 39+1 SSW. Letzte Woche hatte ich recht heftige Senkwehen und dachte es geht vielleicht bald los. Seit drei Tagen aber fühle ich mich total gut, habe gar keine Beschwerden. Trotzdem wünsch ich mir, dass mein Baby bald kommt. Ist das vielleicht die Ruhe vor dem Sturm? Oder deutet mein entspanntes Gefühl eher auf eine Verzögerung hin und das Baby kommt erst nach dem Termin zur Welt?

Anonym

Antwort vom 30.05.2006

Hallo,

diese Ruhe besagt gar nichts Sicheres. Es kann ebensogut jederzeit loisgehn , als auch noch eine Weile dauern. Im Prinzip können Sie jederzeit damit rechnen, es ist aber gut , sich zu entspannen und sich viele schöne Sachen vorzunehmen ,. um nicht in diese unangenehme Warteschleife zu kommen. Dann kann sich die Zeit nämlich ziemlich in die Länge ziehn, sollte das Baby erst 10 Tage nach Termin kommen, was ja möglich ist.
Karin Lauffs

19
Kommentare zu "Worauf deutet das entspannte Gefühl hin?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: