Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"Ist mein Baby zu groß?"

Anonym

Frage vom 30.05.2006

Hallo,

ich war in der 25 SSW beim Zuckerbelastungstest. Dieser ergab Grenzwerte besonders beim Nüchternzucker. Daraufhin wurde ein Langzeitzuckertest gemacht, welcher ergab, dass die Werte i.O. sind. Darufhin habe ich nicht mehr so sehr auf zucker geachtet. Hatte auch nie Zucker im Urin.

Heute hatte ich mein Drittes Screening. Beim Zweiten Screening war mein Kleiner schon eine Woche zu groß. heute in der 29 SSW ergaben sich folgende Werte:
BPD 8,7 / KU 29,9 / ATD 8,5/ AU 26,5/FL 6,1 und schon ca. 2000g. Entspricht einem Durchschnitt von 31+3. Laut meiner Ärztin wäre das normal. Ich mache mir trotzdem Sorgen, dass ich vielleicht doch Zucker habe und das Kind aufgrund dessen so groß ist.

Sind die Werte i.O?

Vielen Dank
Yvonne

Antwort vom 30.05.2006

Überlegen Sie noch mal, ob der ET sicher stimmt od. ob evtl doch noch Spielraum da ist und Ihr Baby vielleicht doch schon weiter entwickelt ist? Sprechen Sie Ihre FÄ bei Gelegenheit noch mal drauf an, ob ein 2. Zuckertest evtl sinnvoll wäre, und lassen Sie sich ausführlich die Befunde erklären. Alles Gute!

20
Kommentare zu "Ist mein Baby zu groß?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: