Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"kann ich doch schwanger sein?"

Anonym

Frage vom 31.05.2006

Hallo, mein Partner und ich haben im Dezember vorigen Jahres entschlossen, ein Baby zu bekommen. Bis dahin (02.12.2005) verhütete ich mit dem Nuva-Ring. Nach Absetzen des Ringes bekam ich 2 Monate lang keine Regel.
Hab von meiner FA Gelbkörperhormone bekommen und daraufhin auch meine Regel. Beim nächsten Mal setzte die Blutung auf den Tag genau ein (28Tage Zyklus). Beim dritten Mal jedoch kam die Regel über 1 Woche zu früh - am 17.04.2006, dafür hatte ich 10 Tage lang meine Regel. Seitdem habe ich gar keine Tage mehr bekommen. Am 22.05.2006 und 29.05.2006 hab ich jeweils einen SSW-Test gemacht - beide waren negativ. Die Praxis meiner FA hat derzeit geschlossen. Habe deswegen am 07.06.2006 einen Termin bei ihrer Vertretung wegen der ausbleibenden Regel.
Heute war ich aber wegen einer starken Erkältung beim Allgemeinarzt und hab Antibiotika (Doxy-Wolff 100 Tabs) bekommen und auch schon 1 Tablette genommen. Jetzt habe ich aber Angst, dass die beiden Tests evtl. nicht sicher sein könnten und ich vielleicht doch schwanger bin, da meine Tage nicht kommen... Die Vertretung meiner FA konnte ich aber zur Klärung meiner Fragen leider nicht erreichen, da diese jetzt auch bis 06.06.06 Urlaub hat. Ich bin jetzt nicht sicher, was ich tun oder lassen soll. Ich muss dazu sagen, dass ich weder Bauchziehen, noch Brustspannen oder ähnliches hab. Können Sie mir einen Rat geben?
Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit dafür nehmen!
Liebe Grüße

Antwort vom 01.06.2006

Sie können zur Sicherheit noch mal einen Test machen, aber es ist nicht ungewöhnlich, dass nach Absetzen eines hormonellen VHM die Regel erst mal unregelmäßig wird. Sollte der Test noch mal neg. sein, ist eine Schw. ziemlich sicher ausgeschlossen und Sie können das verschriebene Med. einnehmen; evtl können Sie auch den Hausarzt noch mal drauf ansprechen. Gute Besserung!

14
Kommentare zu "kann ich doch schwanger sein?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: