Themenbereich: Stillen allgemein

"Ist Milchverlust ein Zeichen für eine baldige Geburt?"

Anonym

Frage vom 05.06.2006

Hallo,

ich bin nun in der 31. SSW und verliere ständig "Milch". Ist das bereits ein Zeichen einer baldigen Geburt oder hat das mit dem gar nichts zu tun? Es ist meine 2. Schwangerschaft - bei der ersten hatte ich dies nicht, deshalb bin ich ein wenig beunruhigt.

Antwort vom 06.06.2006

Hallo!Es bedeutet nicht , dass es bald zur Geburt kommt. Es gibt Frauen, die schon in früheren Wochen Milchfluss haben. Das hängt mit dem Prolaktinspiegel(Hormon der Milchbildung) zusammen. Sie können nichts dagegen tun, außer das Sie leider schon Stilleinlagen tragen müssen. ein Trost wäre vielleicht, dass es manchmal auch noch aufhört vor der Geburt. alles Gute.
Cl.Osterhus

22
Kommentare zu "Ist Milchverlust ein Zeichen für eine baldige Geburt?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: