Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Bin ich nach fehleinnahme der Pille wieder geschützt?"

Anonym

Frage vom 07.06.2006

Hallo liebes Hebammen-Team! Zuallererst ein riiiiiiiieeeesengroßes Lob an euch- das ist spitze, was ihr leistet!
Ich habe eine Frage zur Pille:
Habe ca. die Hälfte meiner Pillenpackung "Mirelle" verbraucht und bin dann über Pfingsten in Urlaub gefahren. Hab die Packung zuhause vergessen und infolgedessen keine Pille mehr nehmen können. jetzt (2 Tage später) habe ich meine Periode durch das "Absetzen" der Pille gekriegt und würde gerne wissen, ob ich, wenn ich die nächste Packung am ersten Tag dieser neuen Periode nehme, ab sofort wieder zuverlässig geschützt bin?!
Und noch eine andere kurze Frage: Habe gehört, dass die Regel bei Pilleneinnahme keine "richtige" Regel ist. Heißt das, wenn man schwanger ist und die Pille weiter nimmt, trotzdem regelmäßig die Periode kommen würde????


Vielen Dank im Voraus!!!!

Antwort vom 08.06.2006

Hallo!Sie sind mit Einnahme der Pille der neuen Packung sofort wieder geschützt. Die Pilleneinnahme verhindert einen Eisprung. Das ist die eigentliche Verhütung und durch den Hormoneinfluß baut sich die Gebärmutterschleimhaut nicht so hoch auf, was bedeutet, daß die Blutung meistens nicht sehr stark ist. Sollten Sie trotz Pille schwanger werden, hätten Sie normalerweise gar keine Blutung.
Alles Gute.
Cl.Osterhus

15
Kommentare zu "Bin ich nach fehleinnahme der Pille wieder geschützt?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: