Themenbereich: Medikamente in der Schwangerschaft

"welche Alternative gibt es zu Medikament Vomex in der Schwangerschaft?"

Anonym

Frage vom 10.06.2006

hallo liebe hebammen!!

z.z. bin ich zum zweiten mal schwanger. ich bin 23 und mein sohn wurde im november 2004 geboren. also eigentlich ein grund zur absoluten freude.
aber ich bin mittlerweile in der 17.ssw und mir ist immer noch den ganzen tag über richtig doll schlecht und oftmals muss ich mich auch noch mehrmals am tag übergeben.
über pfingsten lag ich damit auch schon im krankenhaus und die haben eine "hyeremesis gravidarum" festgestellt.
nun meine frage: gibt es eine variante zu den vomex a dragees, die ich nehme. denn von denen bin ich den ganzen tag über schrecklich müde und wirklich helfen tun sie nur bedingt. und wie mach ich meiner umwelt erklärlich, dass es mir wirklich "schlecht" geht und dies nicht mehr nur um eine kleine Übelkeit handelt. denn manchmal werde ich einfach nur von bekannten belächelt. außer mein mann, meine eltern und meine beste freundin unterstützt mich niemand.

ganz lieben dank im vorraus

Anonym

Antwort vom 13.01.2009

Hallo,

es gibt ein Präparat von Weleda: Nausyn, beruhend auf der anthroposophischen Medizin, mit dem viele Hebammen hervorragende Erfahrungen gemacht haben. Ausserdem haben sich bittere Nahrungsmittel bewährt besonders Grapefruitsaft
Zählen Sie auf die Menschen, die Sie stützen und lassen Sie die " Lächler"
links liegen. Sie brauchen ihre Kraft für sich selbst. Gute Besserung!
Karin Lauffs

28
Kommentare zu "welche Alternative gibt es zu Medikament Vomex in der Schwangerschaft?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: