Themenbereich: Babyernährung allgemein

"bekommt mein Kind genug Flüssigkeit?"

Anonym

Frage vom 11.06.2006

Hallo,
mein Baby ist jetzt 10 Wochen alt. Es wog bei der Geburt (Kaiserschnitt) 5120g und ist jetzt schon 7,5 kg schwer. Das Stillen klappt sehr gut. Doch jetzt wird es draussen immer wärmer und ich frage mich, ob er genug Flüssigkeit durchs Stillen bekommt, oder ob ich ihm zwischendurch etwas Fencheltee als Durststiller geben soll? Ich habe nämlich das Gefühl, dass er an der Brust in letzter Zeit immer unruhiger wird und danach nicht richtig zufrieden ist. Doch ich bin mir ziemlich sicher dass er satt wird, da der Stuhlgang normal ist, er hin und wieder Milch ausspuckt und auch normal schläft. Falls ich Tee geben kann, wie viel sollte ich ihm zubereiten?

Antwort vom 11.06.2006

Hallo, normalerweise reicht auch bei warmen Wetter die Flüssigkeitszufuhr durch ausschließliches Stillen aus. es kann sein, dass Ihr Kind dann öfter zwischendurch trinken möchte. Wenn die Windeln ausreichend nass und schwer sind, bekommt er auch genug Flüssigkeit. Sollte er zu wenig ausscheiden, dann können Sie ihm ungesüßten Tee oder Wasser nach Bedarf anbieten. Wahrscheinlich wird er aber jede andere Flüsigkeit als Muttermilch ablehnen, wenn er nicht wirklich Durst hat.
Alles Gute, Monika

22
Kommentare zu "bekommt mein Kind genug Flüssigkeit?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: