Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"Dottersack"

Anonym

Frage vom 11.06.2006

Hallo,

ich war in der SSW 5+5 beim Ultraschall. Dort könnte man eine Fruchthöhle von 0,98 cm erkennen. Habe aber leider vergessen zu fragen, ob man den Dottersack sieht. Der Arzt meinte, es wäre noch zu früh den Embryo zu sehen und Herztöne konnte man auch noch keine hören. Er meinte aber oben am Rand könnte der Embryo sein, es sah aus wie ein heller Reflex, war sich aber nicht sicher. Er druckte mir das Bild aus und ich habe mir einige Ultraschallbilder im Internet angesehen. Ich meine einen Dottersack erkennen zu können. Es ist eine kleine runde Blase mit dunklem Inhalt. Sie befindet sich oben am äußeren Rand. Sieht fast so aus, als wenn sie an die Höhle angehängt wäre. Sie grenzt sich leicht hell ab. Ist das richtig? Ist das der Dottersack? Wenn das so ist, dann habe ich wahrscheinlich auch kein Windei oder?

Antwort vom 11.06.2006

Wenn es irgend welche Anhaltspunkte gäbe, die eine Regelwidrigkeit vermuten lassen, hätte Ihr FA Ihnen das bestimmt gesagt. Er hat eine altersentsprechende FH ausgemessen und dass nicht mehr als das eindeutig zu erkennen war ist für diese SSW völlig normal. Weiterhin alles Gute für Sie beide!!

11
Kommentare zu "Dottersack"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: