Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"muss ich zum Arzt wegen verkürzter Blutung?"

Anonym

Frage vom 12.06.2006

Hallo,
ich bin 27Jahre alt und habe schon einen Sohn von 2,5 Jahren.Jetzt möchte ich ein zweites Kind. ich habe mir am 2.Mai nach 2 1/4 Jahren die Hormonspirale ziehen lassen. Habe dann am 5.Mai meine Blutung bekommen(5 Tage lang). Dann am 7 Juni hatte ich dann wieder eine mittelstarke Blutung, die aber nur zwei Tage anhielt. Ist das in Ordung oder muß ich zum Artz gehen.Ich bin immer etwas ängstlich, wenn es um eine Schwangerschaft geht, da ich vor meinem Sohn schon eine Fehlgeburt hatte.Ich hoffe sie können mir etwas helfen.Ich bedanke mich rechtherzlich im Voraus.

Antwort vom 12.06.2006

Aus meiner Sicht ist das völlig i.O. Es kann gut sein, dass es noch ein bisschen dauert, bis sich der Z wieder richtig einpendelt; die Blutungen können eine Weile noch unterschiedl. stark sein, das ist aber völlig normal nach Absetzen eines hormonellen VHM. Alles Gute!

15
Kommentare zu "muss ich zum Arzt wegen verkürzter Blutung?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: