Themenbereich: Gesundheit

"Schmerzen im Unterleib"

Anonym

Frage vom 13.06.2006

Hallo, ich bin in der 14. SSW. Heute morgen hatte ich nach einem heftigen Hustenanfall (diese habe ich seit Wochen immer morgens und fast immer unter der Dusche) starke Schmerzen im Unterleib, die sich wie starke Blähungen anfühlten und sich so alle zwei Minuten wiederholten. Es war ein starkes Ziehen auf einer Seite. Nach einer halben Stunde war alles vorbei. Ich war auch bereits zweimal auf der Toilette. Seitdem habe ich nur meine mir bekannten Rückenschmerzen. Die Unterleibsschmerzen sind fast komplett weg. Muß ich mir Sorgen machen oder sind es tatsächlich "nur" Verdauungsschmerzen gewesen? Vielen Dank. D.

Antwort vom 13.06.2006

Ich denke, dass es durch das Husten zu Verkrampfungen im Darmbereich kam, was ja sehr schmerzhaft sein kann. Da es vorbei ist und es Ihnen wieder gut geht besteht m.E. kein Anlass zur Sorge. Behandeln Sie den Husten mit naturheilkdl. Mitteln (viel Tee trinken, Brust einreiben, warm halten, Zugluft vermeiden...), damit er Sie nicht unnötig lange quält. Gute Besserung!

23
Kommentare zu "Schmerzen im Unterleib"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: