Themenbereich: Schwangerschaftstest

"ab wann ist etwas auf dem US zu erkennen?"

Anonym

Frage vom 15.06.2006

Ich hatte am 02.05.06 meine Men. und jetzt bin ich lt. Schwangerschaftstest (hab gleich 2 gemacht) schwanger. Ich habe schmierblutungen bekommen und bin deswegen am 12.06.06 zu meiner FÄ gegangen. das Problem ist jetzt das sie trotz postiven Test nicht auf dem Ultraschall erkennen kann. Meine Frage also ab wann kann man etwas erkennen oder ist etwas nicht in Ordnung??

Antwort vom 16.06.2006

Hallo, der erste US nach Mutterschaftsrichtlinien ist erst ab der 9. Woche vorgesehen. Dann ist auch auf jeden Fall das meiste zu erkennen, enn der termin stimmt. Zur zeit ist alles noch mikroskopisch klein und daher kein Wunder und auch kein Grund zur Besorgnis, wenn noch nichts zu sehen ist. In der 6. Woche ist meistens zumindest die Fruchtblase zu erkennen. Je nachdem wie stark die Blutung war, besteht auch die Möglichkeit, dass zwar eine Befruchtung stattgefunden hat, jedoch keine Einnistung. Bei nächsten Untersuchung wissen Sie sicher mehr. Versuchen Sie bis dahin Geduld aufzubringen.
Alles <gute, Monika

23
Kommentare zu "ab wann ist etwas auf dem US zu erkennen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: