Themenbereich: Schwangerschaftstest

"schwanger trotz negativem Test?"

Anonym

Frage vom 16.06.2006

Liebes Hebammenteam, ich habe im Oktober 2005 die Pille nach 12 jähriger Einnahme abgesetzt.
Mein Zyklus betrug bis vor zwei Monaten immer zwischen 33 und 35 Tagen, danach für 2 Monate 29 Tage. Meine letzte Periode hatte ich am 08.05.2006.
Ich habe bereits zwei Schwangerschaftstest durchgeführt, den letzten heute am 16.06.206 die beide negativ ausfielen. Kann es sein das ich trotzdem schwanger bin oder hat sich der Zyklus jetzt wieder verschoben? Das wären dann jetzt schon weit über 35 Tage. Ich nehme seit ca. 1 Monat "Folio" (Folsäure) kann es damit was zu tun haben ? Wir wünschen uns sehr ein Baby. Zwischendurch hatte ich mal leichte Bauchschmerzen als würde die Periode einsetzen, ist aber nicht der Fall gewesen.
Bitte helfen Sie mir weiter, Vielen Dank

Antwort vom 16.06.2006

Es ist beides möglich; im Moment hilft nur abwarten, evtl. noch mal einen Test machen od. die FÄ aufsuchen, falls bis in 1-2 Wochen noch keine Bltg. eingesetzt hat. Ich drücke Ihnen die Daumen!!

21
Kommentare zu "schwanger trotz negativem Test?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: