Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"IVF während der Stillzeit?"

Anonym

Frage vom 23.06.2006

Hallo,

schön, dass es eine so informative Seite gibt. Ich habe gerade mein erstes Kind bekommen (12.04) durch eine IVF Behandlung. Ich bin 42 Jahre und würde gerne so bald wie möglich noch einmal schwanger werden. Zur Zeit stille ich voll, wann kann ich damit rechnen wieder meine Periode zu bekommen?
Gibt es eine Möglichkeit der IVF Behandlung während ich noch stille. Ich hatte beim ersten Mal Puregon, was als Kontraindikation Stillen mit aufgelistet hatte.
Ich hätte so gerne noch ein zweites Kind.

Vielen Dank im voraus,

Anonym

Antwort vom 24.06.2006

Hallo, oft aber nicht immer bewirkt das Stillen, dass sowohl Eisprung wie Periode unterdrückt werden. Je größer die Abstände zw. den Stillmahlzeiten werden(z.B.wenn Kinder anfangen nachts durchzuschlafen), desto wahrscheinlicher wird es, dass sich die Periode wieder einstellt.
Schön wäre es, Sie könnten Ihr Kind 6Monate voll stillen, wenn dann langsam Beikost dazu kommt, werden die Stillabstände von selber länger. Es gibt die Weisheit, dass Frauen 9 Monate schwanger sind und wieder 9 Monate brauchen, um zu ent-schwangern. Das halte ich auch für einen guten Mindestabstand zwischen 2 Schwangerschaften. Erkundigen Sie sich bei Ihrem IVFteam, welche Hormonbehandlung ab wann und auch noch während dem Stillen möglich wäre. Alles Gute!!Barbara

17
Kommentare zu "IVF während der Stillzeit?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: