Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Ist ein Bauchgurt zum Autofahren empfehlenswert?"

Anonym

Frage vom 29.06.2006

Ich habe bei Baby Walz einen Gurt "Spezialgurt für Schwangere" gesehen, mit folgender Beschreibung: "Er schützt das Kind im Mutterleib, in dem er den Beckengurt vom Bauch "ablenkt"! Experten empfehlen, diesen Spezialgurt bereits in der frühen Schwangerschaft zu benutzen, da es auch in dieser frühen Phase der Schwangerschaft bei Unfällen oder Vollbremsungen zu Ablösungen der Plazenta kommen kann. Zum Spezialgurt für Schwangere gehört ein weich gepolstertes Sitzkissen.". Der Gurt kostet fast 40 EUR. Ist dieser wirklich zu empfehlen oder welche anderen Vorsichtsmaßnahmen gibt es hinsichtlich Autofahrten?
Gruß Nicole

Antwort vom 30.06.2006

Hallo!Wenn sie viel Auto fahren, ist es sicherlich ganz komfortabel, aber meiner Meinung nach ist es Geschäftemacherei( und Schwangere sind da ein dankbares Klientel) und der wirkliche Nutzen sehr fraglich. Das Kind ist in der Fruchtblase sehr gut vor Stößen geschützt und eine Plazentalösung ist ein sehr,sehr seltenes Ereignis und der Grund dafür ist dann in den meisten Fällen auch nicht der Autounfall. Man kann sich im Leben nicht gegen alles Eventualitäten schützen, aber gegen unnötige Geldausgaben. Alles Gute.
Cl.Osterhus

20
Kommentare zu "Ist ein Bauchgurt zum Autofahren empfehlenswert?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: