Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"wie baut sich das HCG ab?"

Anonym

Frage vom 29.06.2006

Hallo
Leider hatte ich einen Spätabort in der 20 SSW (19+2)
die Schwangerschaft wurde durch eine ICSI herbeigeführt. Man sagte damals in der Behandlung zur künstl. Befru. dass es uns möglich wäre nach der Schwangerschaft auch natürlich schwanger zu werden. Wir sollten nach der Geburt Verhüten damit ich nicht gleich wieder reinfalle und schwanger bin. Da wir uns finanziell diese Befruchtung auch nicht mehr leisten können wollte ich wissen, ist es wirklich möglich nach ca. 2 Monaten auf natürlichem weg noch schwanger zu werden. Da wir es jetzt auf normalen weg versuchen möchten. Wie schnell (nach wieviel Wochen) baut sich der alte HCG wert wieder ab da ich Angst habe einen positiven Test in der Hand zu halten und wäre dann doch nicht schwanger. Danke für Ihre Antwort schon im voraus. Sandra

Antwort vom 30.06.2006

Sie sollten nach einer FG ca 3 Zyklen abwarten vor einer erneuten Schw., damit die Schleimhaut sich wieder erholen kann und wieder optimal aufgebaut ist für ein neues Ei. Der HCG-Wert sollte eigentlich jetzt schon keine Rolle mehr spielen.

15
Kommentare zu "wie baut sich das HCG ab?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: