Themenbereich: Geburt allgemein

"Muss man mit Querlage in die Klinik?"

Anonym

Frage vom 29.06.2006

Hallo ihr Lieben! Ich bin in der 33.SSW und die Kleine hat beschlossen sich von der SL in die Querlage zu begeben, in der sie jetzt seit einer Woche scheinbar zufrieden ausharrt und momentan keinerlei Anstalten macht sich zurück zu drehen ( im Liegen sieht sie immernoch aus wie ein Halbmond :-)). Ich wollte gern alternativ entbinden, aber das geht nur in SL. Daher mach ich mir jetzt manchmal schon Gedanken, was wird, wenn es weiter so bleibt. Muss man mit Querlage grundsätzlich in die Klinik oder besteht eine Chance, dass evt. mit Einsetzen der Wehen das Kindchen in eine geburtsfähige Lage gebracht wird oder wird geschnippelt? Meine Hebamme sagte nicht so viel dazu, weil sie sich das letzte Mal auf Ernährungsberatung eingeschossen hatte und ich wollte mit der Frage nicht bis zum 20.Juli warten (nä Termin).
Vielen Dank für die Beantwortung der Frage.

Anonym

Antwort vom 30.06.2006

Hallo, sollte Ihr Kind die Halbmondposition beibehalten, wird ein Kaiserschnitt gemacht. Aber bevor es dazu kommt, bleiben ja doch noch einige Wochen, in denen sich Ihr Kind drehen kann!!!Die 33.SSW ist noch fern genug, um wirklich sich entspannt zurückzulehnen, bisher "muss" Ihr Kind noch gar nichts! Da Sie erst in 3 Wochen wieder einen Termin haben, können Sie auch gern in 1,5-2 Wochen nochmals Ihre Hebamme für Tipps kontaktieren, wenn Ihr Kind dann immernoch quer liegt. Dann kann mit einem Glöckchen um den Unterbauch bzw. Indischer Brücke oder moxen das Kindchen alternativ aufgefordert werden, sich wieder zurück in die SL zu drehen. Man könnte auch eine äußere Wendung versuchen- vielleicht gibt es eine Haptonomie-kundige Hebamme in Ihrer Stadt, ansonsten wird das in der Klinik unter OP-Bereitschaft gemacht. Aber Sie haben die besten Chancen, dass Ihr Kind es sich vor all dem Getue sowieso von alleine noch anders überlegt und sich wieder in SL dreht, weil es da schon mal war! Alles Gute,Barbara

27
Kommentare zu "Muss man mit Querlage in die Klinik?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: