Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"erhöhte Temperatur durch Schwangerschaft?"

Anonym

Frage vom 05.07.2006

Hallo liebes Hebammenteam,
mein Partner und ich versuchen nun schon seit 7 Monaten schwanger zu werden.
Leider bisher ohne Erfolg. Ich habe einen eher kurzen Zyklus, der schwankt so zwischen 24 und 25 Tagen.
Nun habe ich diesen Monat zum ersten Mal ein Kurvenblatt ausgefüllt. Ich hatte am 20.Juni meine Periode, meine Temperatur vor dem Eisprung lag bei 36.6 bis 36,7 Grad, sie stieg am 2.7. auf 36,9 Grad und sank ein Tag später auf 36,8 Grad- ich nehme mal an, daß dies vielleicht der Eisprung war. Habe gelesen, daß die Temperatur so um 0,2 Grad ansteigt. Hatte nun die letzten 2Tage 37,1 Grad und 37 Grad- ist das normal oder deutet eine noch höhere Temperatur eine mögliche Schwangerschaft an?
Vielen Dank für Ihre Antwort im Vorraus!

Antwort vom 05.07.2006

Ein einzelne Z-Blatt lässt sich noch nicht interpretieren; da brauchen Sie mind 3, besser noch 6 oder mehr. Wenn Sie wollen, können Sie zusätzlich so gen. Ovulationstests durchführen (Apotheke), vileeicht mal nur über 1-2 Zyklen (die kosten ja auch Geld!), damit Sie die Temp-Kurve besser interpretieren können. Alles Gute u. viel Erfolg...!

22
Kommentare zu "erhöhte Temperatur durch Schwangerschaft?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: