Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"muss ich eine Frühgeburt fürchten?"

Anonym

Frage vom 11.07.2006

Ich bin in der 25. SSW und mein Kind befindet sich zur Zeit in Steißlage. Nun spüre ich die Kindsbewegungen sehr weit "unten" nahe dem Schambereich. Da ich aufgrund von verfrühten Kontraktionen krank geschrieben bin und der Muttermund bereits leicht geöffnet war, mache ich mir Sorgen, daß das Baby zu früh seinen Weg auf die Welt suchen könnte. Sind meine Sorgen berechtigt ?

Antwort vom 11.07.2006

Die "tief" zu spürenden KB können auch mit der Steißlage zusammen hängen, wenn sich aber dieses Gefühl erst in der letzten Zeit eingestellt hat und dazu noch Kontraktionen kamen, sollten Sie sicherheitshalber Ihre Hebamme/ FÄ mal nachschauen lassen, ob sich der MM weiter verändert hat. Alles Gute!!

24
Kommentare zu "muss ich eine Frühgeburt fürchten?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: