Themenbereich: Ernährung in der Schwangerschaft

"Habe ich mit Folio zu spät angefangen?"

Anonym

Frage vom 11.07.2006

Habe eine frage zu Folio. Habe seid kurzem erfahren das ich Schwanger bin in der 3.Schwangerschaftswoche. Nehme seid 2 Wochen Folio. Ist es schlimm das ich es in der Schwangerschaft angefangen habe zu nehmen? Ich dachte ja nicht das ich schon Schwanger bin. Da es ja unterstüzend wirkt für die Zellteilung macht es mir jetzt Sorgen. Bitte antwortet mir.

Antwort vom 11.07.2006

Hallo, Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen, wenn Sie die Folsäure erst genommen haben seit Sie wissen, dass Sie schwanger sind. Die meisten Frauen wissen nicht wann sie schwanger werden, nehmen vorher keine Folsäure und bekommen trotzdem gesunde Kinder. Die Folsäure-Einnahme steht neueren Studien nach im Verdacht die Rate an Zwillingsschwangerschaften deutlich zu erhöhen. Da Zwillinge häufiger zu früh kommen geht auch davon wieder ein Risiko aus. Vielleicht ist es also gar nicht so schlecht, wenn die Zellteilung nicht zusätzlich unterstützt wird. Die normale Zellteilung funktioniert auch ohne zusätzliche Folsäure ganz gut zumal ja auch durch die Nahrung Folsäure aufgenommen wird. Ich würde Ihnen raten sich nicht allzusehr auf Ihre Sorgen bezüglich der Folsäure zu konzentrieren und sich statt dessen über die Schwangerschaft und auf das Kind zu freuen.
Alles Gute, Monika

19
Kommentare zu "Habe ich mit Folio zu spät angefangen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: