Themenbereich: Babyernährung allgemein

"braucht mein Kind zusätzliche Flüssigkeit?"

Anonym

Frage vom 11.07.2006

Hallo, mein Sohn ist jetzt 11 Wochen alt und ich stille ihn voll. Da es momentan ja so warm ist versuche ich ihm seit einiger Zeit noch Fencheltee anzubieten. Leider bisher ohne Erfolg. Was kann ich tun? Wir haben immer Angst das er nicht genügend Flüssigkeit zu sich nimmt. Wie verkraften die Babys die Hitze und wie ziehe ich ihn richtig an? Vielen Dank für die Antwort.

Antwort vom 11.07.2006

Hallo, Ihr Sohn braucht eigentlich zum Stillen keine zusätzliche Flüssigkeit. Eventuell möchte er öfter trinken, wenn es sehr warm ist, was Sie ihm dann nicht verweigern sollten. Ob er genug Flüssigkeit bekommt sehen Sie daran, dass die Windeln nass bzw. schwer sind. Sollten die Ausscheidungen deutlich weniger sein als sonst, dann reicht es, wenn Sie ihm angekochtets Wasser geben, aber wahrscheinloich ist das nicht nötig. Füttern mit dem Löffel ist besser als mit der Flasche, damit es nicht zu einer Saugverwirrung kommt.
Babys verkraften die Hitze ganz gut. Bedenken Sie, dass die meisten Bays auf dieser Welt es immer so warm haben. Die Kleidung sollte aus Naturfasern (also luft- und feuchtigkeitsdurchläsig) sein und entsprechend dem Wetter eher wenig. Zum zudecken reicht oft ein Tuch. Sollte Ihr Kind geschwitzt sein müssen Sie die Kleidung öfter wechseln.
Herzlichen Gruß, Monika

17
Kommentare zu "braucht mein Kind zusätzliche Flüssigkeit?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: