Themenbereich: Schlafen

"wieso mag mein Kind nicht einschlafen?"

Anonym

Frage vom 12.07.2006

Mein Sohn ist jetzt 8 Wochen alt. Tagsüber das liebste Kind so bald es auf den Abend zugeht, fängt er an zu weinen. Teilsweise zornt er auch habe ich den Eindruck. Manchmal muß ich Ihn 2-3 anlegen bis er einschläft. Er ist müde und ich sehe das, sobald ich Ihn in seinen Stubenwagen lege legt er los. Tagsüber ist das gar kein Problem er ist müde ich lege Ihn hin er schläft ein. Aber Abends ein tierischer Kampf, er ist nur am heulen dann hört er auf und fängt wieder an.
Ich bin für jeden Rat sehr dankbar.

Anonym

Antwort vom 13.07.2006

Hallo, vielleicht können Sie ein Abendritual beginnen wie z.B. ihn jeden Abend zu massieren oder ihn auch jeden Abend ins warme Bad legen(ohne Zusätze), beides macht müde und beruhigt. Und vielleicht ist er danach ganz zufrieden und schläft nach einer ausführlichen Brustmahlzeit wie am Mittag ein...Babymassage kann man in einem Kurs mit noch anderen Mamas erlernen oder aber sich ein Babymassagebuch kaufen und anhand der Bilder und Beschreibungen selber loslegen- Ihr Sohn wird Ihnen schon zeigen, was ihm gefällt. Alles Gute,Barbara

12
Kommentare zu "wieso mag mein Kind nicht einschlafen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: