Themenbereich: Babyernährung allgemein

"was kann ich statt HA-Milch geben?"

Anonym

Frage vom 12.07.2006

Hallo, unsere Tochter ist jetzt 8 Monate alt und allergiegefährdet (Vater hat Asthma/Neurodermitis/div. Allergien). Ich habe 6 Monate voll gestillt, dann die Mittags- und später die Nachmittagsmahlzeit durch Gemüse-Fleisch- bzw. Obst-Getreide-Breie ersetzt. Das klappte auch ganz gut. Aber die Abendmahlzeit war Krampf. Ich hatte einen Getreidebrei (Gries von Alnatura) mit HA2 Milch angerührt - mochte sie nicht. Ich hatte eine Probe "fertigen" Milchgriesbrei - der war ok - aber dieser enthält ja keine HA Milch, oder? Ebenso wollte ich kurz vorm Zubettgehen noch ein wenig Milch aus der Flasche geben - die HA2 Milch wurde verweigert. Eine Probe andere 2er Milch war ok. Ich finde ja auch, dass die HA2 Milch sehr bitter schmeckt.
Kann unser Kind 2 x einen Getreide-Obst-Brei und keinen Milchbrei bekommen? Was kann ich ihr morgens geben, wenn ich die letzte Stillmahlzeit ersetzen möchte?

Schöne Grüße

Anonym

Antwort vom 13.07.2006

Hallo, sie braucht schon noch Milchmahlzeiten, so insgesamt 400-500ml. Ab dem 9.Monat dann entweder weiterhin Muttermilch oder aber Fleischzugabe im Brei! Probieren Sie doch eine HA- Premilch, sowohl für einen Milchbrei als auch als Flaschenmilch(oder auch im Becher für zwischendurch möglich) anstelle der Brust. Wenn die zu wenig sättigt, können Sie ein paar Griesflocken oder Reisflocken mit reinrühren und trotzdem als Getränk geben. Alles Gute,Barbara

17
Kommentare zu "was kann ich statt HA-Milch geben?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: