Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"wird der Test durch eine Zyste beeinträchtigt?"

Anonym

Frage vom 13.07.2006

Halli Hallo !!!!!
Ich warte jetzt fast eine Woche auf meiner Periode, habe einen Test gemacht nach dem 4.Tag, der leider negativ ausgefallen ist, doch jetzt meine Frage, ich war kürtzlich bei meinem FA,der stellte eine Zyste fest
ca.3cm gross , kann sie den Test beeinflusst haben??
Zwar ist immer ein Ziehen im Unterleib zu spüren, doch meine Blutung ist nicht da. Ich bin total irritiert, denn bei unserem ersten Kind verlief es alles ganz anders (habe einen Test gemacht, der Positiv war).und alles war ok!!!
Wie kann ich das alles jetzt einordnen????

Antwort vom 14.07.2006

Hallo, die Zyste beeinträchtigt das Testergebnis nicht, es kann aber sein, dass sich dadurch der Zyklus verschiebt. Es ist sowohl möglich, dass Ihre Periode noch kommt, als auch dass der test einfach zu früh durchgeführt wurde, um ein positives Ergebnis anzeigen zu können. Warten Sie noch mal ein paar tage und wenn die Periode dann immer noch nicht gekommen ist, lohnt sich ein weiterer Test.
Alles Gute, Monika

21
Kommentare zu "wird der Test durch eine Zyste beeinträchtigt?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: