Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"welche Untersuchungen werden bei einer Fehlgeburt gemacht?"

Anonym

Frage vom 16.07.2006

Sehr geehrtes Hebammen-Team,

ich lebe zur Zeit nicht in Deutschland. Nachdem ich schon eine Fehlgeburt hatte, musste vor zwei Tagen bei mir eine Ausschabung aufgrund einer zweiten "Verhaltenen Fehlgeburt" erfolgen. Nun meine Frage: Welche Untersuchungen sind ueblich, um evtl. die Urache rauszufinden? Das entfernte Gewebe ist nicht untersucht worden. Und es ist lediglich Blut abgenommen worden, um auf Herpes und Rubella (Roeteln?) zu testen. Was ist in Deutschland an Untersuchungen ueblich?

Herzlichern Dank!

Anonym

Antwort vom 16.07.2006

Hallo, meines Wissens gibt es keine deutlichen Standartuntersuchungen, jeder Arzt und natürlich auch jedes Paar haben da etwas unterschiedliche Wünsche/Ansichten. Nach drei aufeinanderfolgenden Fehlgeburten spricht man vom sog. habituellen Abort(wiederholte Fehlgeburt), dann folgen in der Regel diverse Untersuchungen, aber auch da abhängig vom Schwangerschaftsalter/ den entsprechenden Situationen, als es zur Fehlgeburt kam, usw.Das kann am besten mit dem behandelnden Arzt abgewogen werden.
Auf www.wunschkinder.net/theorie/ursachen-der-unfruchtbarkeit/fehlgeburt/ wird sehr ausführlich beschrieben, was es für mögliche Untersuchungen gibt.
Alles Gute,Barbara

24
Kommentare zu "welche Untersuchungen werden bei einer Fehlgeburt gemacht?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: