Themenbereich:

"wie groß ist Toxoplasmosegefahr?"

Anonym

Frage vom 21.07.2006

Hallo, ich bin in der 6. SSW und habe eine Katze, die
tagsüber draußen ist. Wie groß ist die Gefahr mich mit Toxoplasmose anzustecken ?

Antwort vom 22.07.2006

Hallo, Sie könenn Ihren Toxoplasmosetiter bestimmen lassen. Wenn Sie die Infektion schon mal hatten, besteht überhaupt keine Gefahr. Sollten Sie keinen Titer ahben, dann kann der im Laufe der schwangerschaft noch mal kontrolliert werden, um zu sehen, ob eine frische Infektion vorliegt. Die Erreger werden nur durch Katzenkot übertragen. Sie sollten also wenn es geht die Aufgabe der reinigung des Katzenklos jemand anderem überlassen und Handschuhe bei der Gartenarbeit tragen, sowie auch kein rohes Fleisch essen. Mehr Vorkehrungen brauchen Sie nicht treffen. Durch den normalen Umgang mit der Katze infizieren Sie sich jedenfalls nicht.
Alles Gute, Monika

Weitere Informationen zum Thema Toxoplasmose

23
Kommentare zu "wie groß ist Toxoplasmosegefahr?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: