Themenbereich: Geburt allgemein

"Habe ich Senkwehen?"

Anonym

Frage vom 24.07.2006

Hallo liebes Hebammen - Team,
ich bin 39 + 0, am Donnerstag war ich zur Vorsorge, meine Zervix soll verstrichen sein, man kann einen Finger einlegen. Ein Ziehen im Rücken und Leisten, Unterbauchbereich habe ich. Senkwehen?
Wann kann ich den mit der Geburt rechnen? Ich mag nicht mehr bei der Hitze, zusätzlich habe ich noch Hüftdysplasdie beidseids.
Wäre schön wenn Ihr mich beruhigen könntet.
Liebe Grüße Sonja

Antwort vom 24.07.2006

Es ist auf alle Fälle positiv zu werten, dass der MM schon ein kl. Stückchen offen ist und die Zervix (= der Gebärmutterhals) schon ganz verstrichen; viele Frauen müssen damit bei Wehenbeginn erst mal anfangen zu arbeiten. Auch das Ziehen zeigt an, dass sich was tut, für Prognosen ist es allerdings viel zu früh. Lassen Sie es sich trotz der Hitze gut gehen; vielleicht mögen Sie ja noch ein bisschen schwimmen gehen (am besten früh morgens, wenns noch schön leer ist im Freibad), das kühlt ab und entlastet, oder Sie machen sich mal noch einen schönen Abend mit Ihrem Mann im (klimatisierten) Kino, ... Ihnen wird bestimmt was einfallen. Ich wünsche Ihnen eine schöne Geburt in Begleitung einer netten Hebamme und ein süßes, gesundes Baby!

26
Kommentare zu "Habe ich Senkwehen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: