Themenbereich: Babyernährung allgemein

"was kann ich gegen schlechtes Trinken tun?"

Anonym

Frage vom 24.07.2006

Meine Tochter jetzt 6 Monate alt trinkt seit längerem sehr schlecht.
Zu guten Zeiten hat sie immer so 170 ml pro Mahlzeit bei 5-6 Mahlzeiten getrunken und am abend sogar um die 200 ml.
Dann hat man festgestellt das sie eine Kuhmilchunverträglichkeit hat (Hautausschlag, übelriechende Durchfäller) und ich habe ihr dann Ziegenmilch gegeben. Das ist 4 Wochen lang super gegangen, dann hat sie Verstopfung bekommen und Bauchweh. Also habe ich auch die Nahrung nicht mehr gegen können. Dann habe ich wieder die HA probiert. War auch nichts. Und dann die Soja-Milch, die verträgt sie einigermaßen gut (hat zwar auch öfters Blähungen aber sonst o.k.) Seit dieser Zeit (nach Ziegenmilch) trinkt sie sehr schlecht, teilweise nuckelt sie nur noch an der Flasche. Sie trinkt nur noch so um die 500 ml pro Tag. Ist am Mittag ca. 6 Löffel Gemüse und am Abend ca. 6 Löffel Brei und zwischendurch ganz wenig Obst. Trinken tut sie ungefähr 150-180 ml Wasser mit ganz ganz wenig Saft.
Sie nimmt auch seit Wochen nicht mehr zu. Der Arzt meint ich müßte mir keine Sorgen machen, sie ist immer noch in der Kurve. 65 cm und 6930 g.
Aber seit der letzten U-Untersuchung ist sie auch nicht gewachsen.
Was denken Sie woran es liegt? Muß ich mir wirklich keine Sorgen machen?
Vielen Dank für Ihre Antwort.

Anonym

Antwort vom 25.07.2006

Hallo, ich finde es ganz toll, dass Sie so einen entspannten KInderarzt haben. Momentan spielt sicherlich zu den Milchumstellungen noch die Hitze eine große Rolle, da können wir Großen auch nicht so essen wie im Winter. Vielleicht können Sie ihr die Milchflasche sogar noch etwas mit Wasser strecken, dann bekommt sie zwar nicht mehr Kalorien, vielleicht trinkt sie sie dann aber lieber. Ihr Kinderarzt hat zudem Ihre Tochter auch untersucht und offensichtlich bis auf den Gewichtsgleichstand nichts bemängelt. Je älter die Kinder werden, sich mehr bewegen, recken und strecken, drehen, irgendwann dann krabbeln, dann ist es ganz normal, dass sie an Kilos erstmal nicht mehr gross(auch gar nicht) zunehmen. Alles Gute,Barbara

17
Kommentare zu "was kann ich gegen schlechtes Trinken tun?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: