Themenbereich:

"Jetzt schon ein Abbruch der Schwangerschaft?"

Anonym

Frage vom 25.07.2006

Hallo liebes Hebammenteam! Ich bin nach allen Berechnungen zur Folge in der 9. SSW. Seit letzter Woche bin ich sehr beunruhigt, da meine Ärztin sagt, dass das Kind viel zu klein ist. Letzte Woche Freitag war es 5,2 mm und gestern 6,1 mm. (Nach drei Tagen ist es einen knappen mm gewachsen.) Normalerweise müßte es doppelt so groß sein. Den Herzschlag haben wir gestern das erste Mal gesehen. Wenn das Kind in den nächsten Tagen nicht sichtlich wächst, rät mir meine Ärztin zu einer Ausschabung.
Sollte das wirklich der nächste Schritt sein? Kann es nicht sein, dass das Wachstum etwas später verstärkt einsetzt?

Antwort vom 25.07.2006

Hallo, von einer Ausschabung zum jetzigen Zeitpunkt würde ich Ihnen eindeutig abraten. Kinder wachsen in Schüben. Ihr Kind ist gewachsen und es ist sogar ein Herzschlag zu sehen. Das bedeutet, dass Ihr Kind auf jeden Fall lebt und wächst. Ich sehe keinen Grund die Schwangerschaft zu diesem Zeitpunkt zu beenden. Sicher kann Ihnen niemamd garantieren, dass alles gut geht, aber das ist kein Grund eine Auschabung vorzunehmen, weil sich angeblich irgend etwas nicht der Norm entsprechend entwickelt. Normalerweis eist nur ein US vorgesehen in der 9. bis 12. Woche. Danach wäre alles ok gewesen, nur eben nicht exakt altersentsprechend, was in der Konsequenz aber nur eine Verschiebung des Geburtstermins nach sich zieht. Alles weitere sieht man dann wenns soweit ist. Eine Fehlgeburt macht sich durch Blutungen o.ä bemerkbar und kann ganz natürlich abgehen (ohne Ausschabung). Es gibt vile Schwangerschaften bei denen Auffälligkeiten zu bemerken sind, die sich aber trotzdem ganz normal entwickeln und mit einem gesunden, normalen Kind enden. Warten Sie ab und haben Sie Vertrauen und Zuversicht in Ihre Schwangerschaft. Für Interventionen, die ich zum derzeitigen Zeitpunkt nicht für nötig erachte, ist es früh genug, wenn sich eine echte Indikation ergibt. Ich wünsche Ihnen alles Gute für den weiteren Verlauf, Monika

20
Kommentare zu "Jetzt schon ein Abbruch der Schwangerschaft?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: