Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Besteht die Möglichkeit auf eine Schwangerschaft durch Spermien aus einem Kondom?"

Anonym

Frage vom 25.07.2006

Hallo,
ich habe eine Freundin und die hat mir etwas erzählt, nun mache ich mir so meine Gedanken...
Sie hat letztens mit ihrem Freund mit Kondom geschlafen, danach hat er sich neben sie gelegt und das Kondom noch angehabt, fünf minuten später ist er ins Bad gegangen und hat dieses entfernt. Meine Freundin ist danach ins Bad gegangen und hat das Kondom aus dem Mülleimer geholt es umgestülpt und das dann in ihre Vagina gesteckt die Samen verteilt.
Das Kondom war wohl noch warm und die Spermien waren ja in ihrer Flüssigkeit....
Ist das Sperma zu diesem Zeitpunkt noch aktiv und kann sie dadurch Schwanger geworden sein?

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Madleine

Antwort vom 26.07.2006

Spermien überleben an der "frischen Luft" bzw in einem Kondom nur ein paar Stunden und lassen schnell in ihrer Aktivität nach, aber ausgeschlossen ist es sicher nicht, dass Ihre Bekannte von dieser Aktion schwanger werden könnte. Das ist ja aber vermutl. beabsichtigt, wozu sonst hätte sie das tun sollen. Der einfachere Weg, schwanger zu werden ist aber bestimmt, sich über den Kinderwunsch mit dem Partner auszutauschen, zu einigen und dann das Kondom wegzulassen... aber das weiß Ihre Freundin wahrscheinlich auch.

33
Kommentare zu "Besteht die Möglichkeit auf eine Schwangerschaft durch Spermien aus einem Kondom?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: