Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"Ist mein Kind zu klein?"

Anonym

Frage vom 26.07.2006

Liebes Hebammenteam! Ich bin jetzt in der 32. SSW. Als ich heute beim Arzt war, meinte er, dass mein Kind zu klein ist. Ist das schlimm? Habe jetzt angst,dass mein Kind behindert sein könnte. Meine Messwerte in 30. SSW waren: BPD 73,7mm; FRO 100mm; KU 289mm; AQ 75,7mm; AU 231mm; FL 53,7mm. Gewicht 30.SSW: 1511g Gewicht 32.SSW: 1858g Sind die Werte im normalbereich? Ich bin ja selber auch nicht sehr groß, kann es damit zusammenhängen?

Antwort vom 26.07.2006

Hallo, die Werte sind doch so ziemlich im Normbereich, ich sehe eigentlich keinen Grund zur Beunruhigumg. nach der 22. Woche sind selbst Abweichungen in der Entwicklung von 3 bis 4 Wochen noch ganz normal und im Bereich dessen, was eine Abweichung durch individuelle Unterschiede ist. Vom Gewicht her (das ja nur errechnet und geschätzt ist) wird für die 30.SSW ein Gewicht von ca. 1400g angegeben und da liegen Sie sogar drüber. Was aber das Wichtigste ist: Ihr Kind hat sich zwischen den beiden Ultraschall-terminen prächtig entwickelt und hat gut zugelegt. Ansonsten ist auch Ihre Vermutung richtig, dass die Größe des Kindes mit den Genen (also auch Ihrer Größe) zusammen hängt. So kommt es, dass die Größe des Kindes meist zur Größe des mütterlichen Körperbaues passt. das ist auch gut so, wird aber bei der scheinbaren Genauigkeit der modernen Geräte leider oft übersehen. Mit Behinderung hat die Kindsgröße rein gar nichts zu tun. Versuchen Sie sich von diesen Gedanken frei zu machen und Ihr Augenmerk auf den Kontakt mit dem Kind zu richten, spüren Sie seine Bewegungen und sprechen Sie mit ihm/ihr. Sie können sich auch jetzt schon eine Hebamme in der Gegend suchen, die Sie bei aufkommenden Ängsten und Unsicherheiten unterstützt. Ich wünsch Ihnen alles Gute, Monika

24
Kommentare zu "Ist mein Kind zu klein?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: