Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Kann ich schwanger sein?"

Anonym

Frage vom 26.07.2006

Hallo erstmal
Zuallererst bin ich sehr dankbar dafür, dass ich hier die Möglichkeit habe mein Problem darzustellen!
Ich nehme seit ca. einer Woche (dem Beginn meiner letzten Periode: 17.07.06) die Pille und hatte am Wochenende zum ersten Mal mit meinem Freund gleich mehrmals GV (ohne Kondome). Gestern hatte ich ziemlich starke Schmerzen beim urinieren, sodass ich zum Arzt bin und es stellte sich heraus dass ich eine Balsenentzündung habe (höchstwahrscheinlich hervorgerufen durch Bakterien im Sperma). Eine Woche lang werde ich nun Antibiotika nehmen und es geht mir heute schon viel besser. Allerdings war mir heute morgen ziemlich schlecht und seit 2 Tagen verspüre ich ein starkes Ziehen in meinen Brüsten. Die Angst schwanger zu sein steigt bei mir immer mehr. Deswegen wollte ich fragen ob es möglich ist, dass die Pille (obwohl in der Packungsbeilage geschrieben steht: Mit dem ersten Einnahmetag beginnt der Empfängnisschutz) noch nicht bei mir gewirkt hat?!?Nach meiner Berechnung wäre mein Eisprung auch erst ca. am 30.07, aber leicht fruchtbar bin ich ja schon ein paar Tage zuvor und Spermien können doch auch mehrere Tage im Körper leben. Oder kann die Übelkeit auch einfach nur durch das Antibiotika hervorgerufen worden sein? Bis zu meiner nächsten Periode ist es noch eine ganze Weile. Deswegen bitte ich um Hilfe bei ihnen. Ist es gut möglich dass ich schwanger bin? Vielen Dank schon einmal im Voraus für Ihre Mühe

Antwort vom 26.07.2006

Hallo, eine Schwangerschaft ist ziemlich ausgeschlossen, wenn Sie die Pille regelmäßig genommen haben, da si früh im Zyklus noch kein Ei herangereift sein kann und auch die Schleimhaut noch nicht genug aufgebaut wäre für eine Einnistung. Allerdings ist der Empfängnisschutz bei Antibiotikaeinnahme nicht immer so ganz sicher. Das Sperma ist normalerweise nicht voll Bakterien. Es kann höchstens sein, dass durch den GV Bakterien, die äußerlich vorhanden sind "hochgeschoben" werden. Dann allerdings auch nicht in die Blase. Den restlichen Zyklus können Sie zusätzlich zur Pilleneinnahme mit Kondom verhüten, damit Sie auf der sicheren Seite sind sowohl was den Empfängnisschutz, als auch eine Infektion angeht.
Für Schwangerschaftszeichen wäre es selbst wenn es zu einer bwfruchtung gekommen wäre, viel zu früh. Es ist wahrscheinlicher, dass die Beschwerden durch das Antibiotikum kommen. Alles Gute, Monika

14
Kommentare zu "Kann ich schwanger sein?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: