Themenbereich: vorzeitige Wehen

"wie viele Kontraktionen sind normal?"

Anonym

Frage vom 28.07.2006

Guten Morgen! Ich bin in der 33./34. Woche schwanger und habe bereits seit längerer Zeit Übungswehen, die nicht schmerzhaft sind. Seit drei Tagen zieht es bei den Kontraktionen leicht in Rücken und Unterbauch. Ich war gestern beim FA, der kontrolliert und ein CTG geschrieben hat. Er sagt, dass alles in Ordnung ist. Nun meine Frage: Ist es laut Ihrer Erfahrung so, dass die Kontraktionen mit fortschreitender Schwangerschaft häufiger und fester werden oder anders gefragt, wie oft sind Kontraktionen "normal". Bei mir ist es teilweise trotz dreimal tgl. Einnahme von Magnesium zwei Stunden lang alle 7-9 Minuten, dann wieder länger gar nicht. Ich möchte nur wissen, ob das "im grünen Bereich" ist. Vielen Dank für eine Antwort und ein schönes Wochenende.

Anonym

Antwort vom 28.07.2006

Hallo,
entscheidend bei den Kontraktionen ist, dass sie in dieser Schwangerschaftsphase noch nicht muttermundswirksam sind. Aber der 36. SSW kann sich der Gebärmutterhals bereits verkürzen und das Köpfchen Kontakt zum Becken aufnehmen. Wenn der Frauenarzt grünes Licht gegeben hat, können Sie sich darauf verlassen, dass alles in Ordnung ist. Wenn es stärker wird, würde ich mich erneut untersuchen lassen.
K. Lauffs

17
Kommentare zu "wie viele Kontraktionen sind normal?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: