Themenbereich: Stillen allgemein

"ich bekomme mein Kind nicht satt"

Anonym

Frage vom 28.07.2006

Hallo,
meine Tochter ist jetzt 7 Wochen alt. Am Anfang habe ich voll gestillt, seit einiger Zeit jedoch füttere ich Pre Nahrung zu, weil sie einfach nicht satt zu kriegen ist. Sie hat ständig Hunger, kommt teilweise alle halbe Stunde und sucht und weint, weil sie Hunger hat. Mit der Pre Nahrung war sie dann vorübergehend zufriedener. Nachts stille ich sie auch jetzt noch ausschließlich, was ihr auch ausreicht. Tagsüber bekommt sie die MM abgepumpt, sofern vorhanden und die überwiegende Menge Pre- Nahrung. Ich würde so gern wieder voll stillen, aber die Menge (nach 3-4 h nur insg. 80 ml) und auch der Gehalt der MM scheinen ihr nicht auszureichen. Auch öfter anlegen hat nichts gebracht. Leider finde ich kaum Zeit ausreichend zu essen, da ich mit der Kleinen alleine bin und sie tagsüber kaum schläft. Ich trinke 3 l/ Tag (Wasser, Stillsaft, Stilltee und Malzbier abends). Wie bekomme ich die Milch sättigender und die Milchmenge gesteigert? Oder ist es ratsamer abzustillen und ihr eine Anfangsnahrung der Stufe 1 zu geben? Sie nimmt ausreichend zu, aber sie ist inzwischen selbst mit der Pre- Nahrung nicht mehr so recht zufrieden, auch "gesammelte" MM (200 ml) stellen sie nicht zufrieden. Ist die MM bei dieser Witterung auch dünner und weniger gehaltvoll? Ich würde so gern weiterstillen, aber der momentane Zustand ist für beide sehr frustrierend. Wie bekomme ich meine Maus wieder satt und zufrieden??? Geburtsgewicht: 2530g, aktuelles Gewicht: 4380g
Danke für Ihre Hilfe!

Anonym

Antwort vom 28.07.2006

Hallo, Ihre Tochter hat ja wirklich toll zugenommen! Wenn Sie gerne stillen, dann stillen Sie auf alle Fälle weiter, auch wenn Sie zusätzlich zum Stillen /Abpumpen auch Pre nachgeben. Im Moment ist die Muttermilch sicher dünner und weniger gehaltvoll, da Babys mehr trinken bei diesen Temperaturen. Wenn Sie an 200ml MM nicht genug hat, dann geben Sie ihr einfach mit der Pre noch etwas nach. Das Gute an der Pre ist, dass man sie auch nach Bedarf geben kann. Abpumpen kann sehr frustrierend sein, weil man in ml sieht, wieviel Milch durchs Pumpen gewonnen werden kann! Das entspricht nicht unbedingt genau den Mengen, die ein Kind aus der Brust trinken kann- meistens wird weniger abgepumpt. Eine angenehme Pumpe(z.B. ein neueres elektrisches Model von namhaften Firmen -kann über ein Rezept vom Frauenarzt "mit Zubehör" aus der Apotheke geliehen werden), entspannte Atmosphäre beim Pumpen, helfen, die MM am Laufen zu halten. Gut essen ist bei diesen Temperaturen auch nicht so einfach, versuchen Sie sich kalorienreich und regelmäßig zu ernähren. Wichtig, dass Sie auch genügend im Haus haben was Sie zwischendurch essen können. Nüsse sind z.B.gute gesunde und reichhaltige Snacks für zwischendurch... Die Pre kann bis zum Ende der Flaschenmilchzeit gegeben werden.Eine 1er ist nicht nötig. Alles Gute,Barbara

21
Kommentare zu "ich bekomme mein Kind nicht satt"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: