Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Kann ich einen Abgang gehabt haben?"

Anonym

Frage vom 28.07.2006

hallo, ich habe seit über acht jahren einen sehr regelmäßigen zyklus (alle 29 Tage). jetzt warte ich aber schon seit 40 tagen auf meine periode und habe das gefühl mein bauch wird immer fetter und zudem habe ich seit über 14 tagen ständig das gefühl ,dass ich meine tage bekommen, aber leider ohne erfolg. schwanger bin ich nicht. ich hatte aber relativ früh schmierblutungen mit altem blut und kleinen bröckchen. ist das normal oder kann es sich um einen abgang gehandelt haben. ich habe gehört, man könnte dies an der plazenta feststellen, ob schwanger war, bzw., sich ein ei befruchtet hat. ist das wahr. iat das denn normal, dass das mit den tagen bekommen so lange dauert? und das, obwohl ich wie gesagt meine tage das letzte mal unregelmäßig bekam, als ich in der pubertät war.
vielen lieben dank für ihren rat

Anonym

Antwort vom 28.07.2006

Hallo, der weibliche Zyklus kann mal durch Stress- psychischen wie physischen- durch eine Reise, durch Umzug, Krankheit, Medikamenteneinnahme sich verschieben, auch wenn er sonst immer ganz ganz regelmäßig ist. Wenn man jetzt das Blut genau untersuchen würde, könnte man bei einer komischen Blutung, die untypisch für den vertrauten Zyklus ist, evtl. erkennen, ob es sich um einen ganz frühen Abgang einer Schwangerschaft handelt. Wenn Sie theoretisch schon schwanger sein könnten, bisher aber ein SS-test negativ war, könnten Sie in 1-2 Wochen nochmals einen wiederholen, wenn Sie bis dahin immernoch nicht Ihre Periode haben. Alles Gute, Barbara

18
Kommentare zu "Kann ich einen Abgang gehabt haben?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: