Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"nehme ich zuviel Vitamin A?"

Anonym

Frage vom 28.07.2006

Sehr geehrtes Hebammenteam,

erstmal ein großes Lob an euch. Ist echt super hier.
Wir planen mit meinem Mann schon seit einigen Monaten Nachwuchs. Ich nehme schon seit längerer Zeit Nahrungsergänzungsmittel (Vitamin A-Z), wo auch das für die Schwangerschaft riskante Vitamin A enthalten ist. Leider habe ich das erst vor kurzem erfahren. Und zwar ist 800 ug Vitamin A pro Vitamintabletten enthalten. Es kann sein, dass ich evtl. schon Schwanger bin, da meine Periode diesen Monat 3 Tage überfällig ist. Meine Frage ist: liegt der Verzehr der Vitamin A noch im Rahmen, oder wäre diese Menge schon schädlich?

Mit freundlichen Grüßen

Anonym

Antwort vom 28.07.2006

Hallo.
in der Frühphase der schwangerschaft gilt das Alles-oder nichtsprinzip. Das heisst , entweder kommts zur Einnisteung und die Schwangerschaft entwickelt sich weiter oder nicht. es kommt häufig vor, dass Frauen -nicht wissend, dass Sie bereits schwanger sindd , noch Medikamente etc. nehmen. In der Regel passiert da nichts.Empfindlicher ist der Embryo, in der Zeit der Organentwicklung nach der 7. Schwangerschaftswoche. Sollten Sie jetzt tatsächlich schwanger sein, gehen Sie auf ein Vitaminpräparat über, dass für Schwangere geeignet ist.
K. Lauffs

20
Kommentare zu "nehme ich zuviel Vitamin A?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: