Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Blutung nach positivem Test"

Anonym

Frage vom 02.08.2006

Hallo, liebes Team, ich versuche schon fleißig seit Apiel diesen Jahres schwanger zu werden. Letzen Monat hat es eigentlich geklappt, mein letzte Regel war am 03.07.2006, und vor zwei Tagen habe ich einen Schwangerschaftstest gemacht, der Positiv war. Hab mich riesig gefreut, und meinem Mann noch nichts gesagt. Wollte ihn eigentlich überraschen. Ab diesem Tag hab ich (also seit zwei Tagen) brauen Ausfluss gehabt, bis heute, heut morgen bin ich schon mit Bauchschmerzen aufgewacht, und jetzt habe ich rote Blutugen. Was ist jetzt passiert, kann es sein dass es sich bloß um eine Zwischenblutung handelt. Ich habe sehr starke Bauchkrämpfe, und es sieht so aus als wäre es meine normale Regel. Und dazu kommt, normalerweise wenn ich meine Regel bekomme, habe ich nicht solche Bauchkrämpfe.
Was kann das bedeuten?

Antwort vom 02.08.2006

Hallo, das ist der große Nachteil an einem frühen Test. Sie wissen jetzt, dass eine Befruchtung stattgefunden hat, haben aber wie es aussieht ganz normal Ihre Regel bekommen. Wahrscheinlich hat sich das Ei nicht eingenistet und Sie sind trotz positivem Test nicht schwanger. Ungefähr ein Drittel der befruchteten Eier führt nicht zu einer Schwangerschaft. Da das Ei noch mikroskopisch klein ist, ist es vom körperlichen her nicht anders als eine verspätete Periode. Quälen Sie sich daher nicht mit den gedanken, dass Sie nun eine Fehlgeburt hatten oder etwas nicht in Ordnung ist. Ein Arztbesuch nützt jetzt wenig und es gibt auch nichts, was Sie tun könnten. Man hört zwar immer wieder, dass eine Periode eintritt trotz fortbestehender Schwangerschaft, in der Realität ist das aber sehr selten und meistens handelt es sich auch nicht um eine normale Periode.
Sollte die Blutung wieder aufhören, nur sehr schwach sein oder Sie trotz der Blutung deutlich Symptome einer Schwangerschaft haben, dann könnten Sie den Test nochmal in 14 Tagen wiederholen und bei positivem Ergebnis beim Arzt nachsehen lassen. Allzuviel Hoffnung besteht jedoch nicht.
Ich wünsch Ihnen alles Gute und würde Ihnen empfehlen einen Test immer erst eine Woche Nach Ausbleiben der Periode durchzuführen.

Lieben Gruß, Monika

22
Kommentare zu "Blutung nach positivem Test"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: