Themenbereich: Nachsorge

"Schadet ein Orgasmus nach Kaiserschnitt?"

Anonym

Frage vom 02.08.2006

Ich habe am 14.07.2006 per Kaiserschnitt meine Tochter zur welt gebracht. Ich war sehr schnell wieder fit, so dass ich nach abklingen des Wochenflusses auch wieder mit meinem Mann geschlafen habe. Die war alles problemlos auch ohne Komplikationen ( Schmerzen oder ähnliches ) Nun wollte ich gerne wissen wie es sich mit dem Orgasmus verhält, darf ich den aus medizinischer Sicht schon zum Orgasmus kommen ( Ich habe bedenken, da die Gebärmutter ja nun auch aufgeschnitten wurde und ich nicht weis ob da was (aufgrund der Kontraktionen die man beim Orgasmus hat) passieren kann. muss ich damit noch warten, oder ist dies bedenkenlos
Vielen Dank für Ihre Hilfe.

Anonym

Antwort vom 02.08.2006

Hallo,

aus medizinischer Sicht spricht nichts gegen einen Orgasmus. Ich bin allerdings erstaunt, dass der Wochenfluss nach knapp 3 Wochen schon abgeklungen ist. In der Regel dauert das -besonders< nach Kaiserschnitt -länger.
Wenn noch Wochenfluss auftritt, würde ich mit dem Sex noch warten. Orgasmen sind kein Problem.
K. Lauffs

24
Kommentare zu "Schadet ein Orgasmus nach Kaiserschnitt?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: