Themenbereich: Ernährung in der Schwangerschaft

"Wie groß ist die Toxoplasmosegefahr?"

Anonym

Frage vom 04.08.2006

Hallo. Ich habe ständig Angst vor Toxoplasmose. Ich bin zurzeit in Spanien und habe dort bei Freunden Kalbsmagen o.Ä. essen müssen. Sind solche Arten von Innereien besonders gefährlich? Und wie kann ich eventuell merken, dass ich eine Infektion habe? Wenn ich nicht selbst koche bin ich immer so misstrauisch. Wie gross ist die Gefahr überhaupt an Toxoplasmose zu erkranken? Danke.

Antwort vom 07.08.2006

In einem Punkt kann ich Sie schon mal beruhigen: Dass Sie sich an durchgegarten Innereien infizieren ist ausgeschlossen; gefährlich wäre das rohe Fleisch (Tatar u.ähnl.). Unter www.netdoktor.de od. auf der Homepage des Robert-Koch-Instituts www.rki.de finden Sie unter "Infektionskrankheiten von A-Z" auch dei Toxoplasmose und auch die Besonderheiten für die Schwangerschaft; unter "normalen Umständen", also kein Verzehr von rohem Fleisch und kein Kontakt mit fremden Tieren (v.a. Katzen) ist die gefahr gering, sich anzustecken. Bei begründetem Verdacht kann eine Blutuntersuchung zeigen, ob eine Infektion vorliegt.

Weitere Informationen zum Thema Toxoplasmose

22
Kommentare zu "Wie groß ist die Toxoplasmosegefahr?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: