Themenbereich: Risikoschwangerschaft

"Führt erhöhter Blutdruck immer zu Gestose?"

Anonym

Frage vom 09.08.2006

hallo liebes Hebammenteam,
erstmal großes Lob an eure Seite.
ich bin in der 32ssw. ich hab erhöhten Blutdruck, so meist um die 140/90. Leichte Wassereinlagerungen in den Füßen hab ich auch, kommt aber wahrscheinlich davon, dass ich im Büro bis zu 8 Stunden sitze. Geht dann nach kurzer Ruhephase auch wieder weg. Nun meine frage, führt erhöhter Blutdruck immer zur Gestose? Meine Ärtzin hatte eigentlich soweit erstmal keine Bedenken.

Antwort vom 09.08.2006

Ich hätte auch erst mal keine Bedenken, ich würde Sie aber (und das tut Ihre FÄ sicher auch) mit wachsamen Augen beobachten und Sie darum bitten, dasselbe zu tun: Sollten Sie irgendwelche Beschwerden haben, sollten Sie sich vorsichtshalber zeitig mit Ihrer FÄ (od. Vorsorge-Hebamme, wenn Sie haben) in Verbindung setzen. Trinken Sie ausreichend (Mineralwasser, Kräuter-/Früchtetee), machen Sie regelmäßige Pausen und vermeiden Sie, wenn mögl. Stress-Spitzen. Tun Sie sich täglich auch was Gutes, das Sie entspannt und das Ihnen Freude macht. Alles Gute!

20
Kommentare zu "Führt erhöhter Blutdruck immer zu Gestose?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: