Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Schwanger trotz Pille danach?"

Anonym

Frage vom 13.08.2006

hallo,
ich verhüte mit der Pille. Am 30.7 hatte ich den letzten Tag meiner Periode und gleich darauf am 1.8 eine Weisheitszahn- OP bei der ich Antibiotika bekommen habe. Ich hatte nicht mehr dran gedacht das die Wirkung der Pille beeinträchtigt wird und hatte am 4.8 und am 5.8 GV. Am 6.8 ist mir das nachts eingefallen und ich bin gleich am 7.8 zum Arzt und habe die Pille-danach genommen...nur leider war der Zeitabstand halt schon sehr groß, jedoch noch in den 72 std. Jetzt habe ich die Pille ganz weggelassen und warte auf meine Tage und habe Angst schwanger zu sein. Zu alledem hab ich wahrscheinlich jetzt auch noch ein Scheidenpilz...habe gelb-grünlichen ausfluss.
Jetzt meine Frage: Wann müsste ich den mit meinen Tagen rechnen? Müssten die nicht kommen wenn ich die Pille nicht mehr nehme? Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit wegen Antibiotika trotz Pille-danach schwanger zu sein? Wann kann ich ein Schwangerschaftstest machen? Und ist der Ausfluss ein Anzeichen für eine Schwangerschaft oder liegt das am Antibiotikum?

Vielen Dank im Vorraus

Anonym

Antwort vom 14.08.2006

Hallo,

Der Ausfluss kann ein durch die Antibiotikaeinnahme bedingter Scheidenpilz sein. In der Frühschwangerschaft spielt verstärkter Ausfluss keine grosse Rolle. Es ist sehr schwer zu sagen, ob Sie schwanger sein könnten. Ich halte die Wahrscheinlichkeit für sehr gering, da Sie ja erstens die Pille genommen haben und dann auch noch die Pille danach. Ausserdem war der Gv noch relativ früh im Zyklus. Diese bringt den Zyklus erstmal durcheinander, sodass man nicht genau sagen kann , wann es zu einer Abbruchblutung kommt.
Warten Sie noch 2 Wochen ab, sollte sich bis dahin keine Blutung zeigen, gehen Sie zu Ihrem Frauenarzt.
K. Lauffs

23
Kommentare zu "Schwanger trotz Pille danach?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: