Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Plazenta Polyp - was bedeutet das?"

Anonym

Frage vom 15.08.2006

Hallo,
bin in der 8. Woche. Im Ultraschall wurde Verdacht auf Plazenta Polyp diagnostiziert. FA meinte, soetwas hätte er in 17 Jahren noch nicht gesehen.
Herzschlag des Kindes ist aktiv. Aber daneben befindet sich in der Plazenta wohl etwas Annormales. (lt. Mutterpass: Verdacht auf Plazenta-Polyp; im Ultraschall sieht es wesentlich größer als das Kind aus).
Frage: was bedeutet das? was für Gefahren bestehen etc.? Ist abwarten das einzige Mittel?
Herzlichen Dank für Ihre Antwort

Anonym

Antwort vom 15.08.2006

Hallo, bei einem Polyp in der Schwangerschaft wird erstmal nur abgewartet. Da es etwas Gutartiges ist, wird gegebenfalls (je nach Lage des P.) ein Krebsabstrich noch abgenommen, um die Gutartigkeit zu bestätigen. Ein P. kann Blutungen verursachen, kann aber auch klein und unscheinbar bleiben und evtl. spontan abgehen. Ja, abwarten ist das Mittel der Wahl! Alles Gute,Barbara

29
Kommentare zu "Plazenta Polyp - was bedeutet das?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: