Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Stiche im bauch - vorzeitige Wehen?"

Anonym

Frage vom 17.08.2006

Hallo,ich komme morgen in die 29.ssw. Seit längerer zeit habe ich an den seiten des bauches ganz oft stiche.ich war deswegen schon im krankenhaus und da wurde mir ein ctg gemacht,aber die ärztin meinte ich hätte keine wehen. sie meinte,das könnte daran liegen das der bauch wächst. dann wird mein bauch oft hart am tag so 4-5 mal am tag,so wie ein fussball. ich war jetzt vor zwei wochen beim arzt und da war alles in ordnung, obwohl ich da auch schon diese beschwerden hatte. ist das alles normal? ich bin sehr beunruhigt,ich leide seit jahren an ängsten und diese beschwerden lassen mir einfach keine ruhe,weil ich denke,es sind vielleicht doch vorzeitige wehen. wie merke ich,dass ich wehen habe? schmerzen habe ich keine,wenn mein bauch hart wird,nur ein wenig unangenehm ist es schon. kann es sein dass ich mir zu viel stress mache? ich würd mich über eine antwort sehr freuen, damit ich endlich beruhigter bin und mich nicht so verrückt mache. liebe grüsse

Antwort vom 17.08.2006

Das Hart werden des Bauches ist ganz normal; die Gebärmutter muss immer wieder anspannen, um gut durchblutet zu sein. Solange das nicht schmerzhaft ist od z.B. nachts so stark, dass Sie deswegen nicht schlafen können, ist es ok, wenn es bis zu 2-stdl. auftritt. Bei der Vorsorge-U hätte Ihr FA sonst auch eine Veränderung am Muttermund feststellen können. Trotzdem ist es gut, wenn Sie regelmäßig den Tag über Ruhezeiten einhalten, in denen Sie ein bisschen entspannen - Stress kann schon zu vorzeitigen Wehen führen. Aber das, was Sie bisher schildern, ist im normalen Bereich. Alles Gute weiterhin!

26
Kommentare zu "Stiche im bauch - vorzeitige Wehen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: